SVI - SV Horgen 4:3(1:0)
 
Johannes Digeser - Manuel Digeser, Raphael Seeburger, David Ettwein - Jonas Willi, Jonas Weber - Magnus Link(Felix Schneider), Jannik Digeser(Michael Ruml), Timo Weisser(Leonik Lander) - Stefan Schatz, Niklas Benz(Ralf Stöhr)
 
Tore: Niklas Benz(22.), 2:0 und 4:3 Stefan Schatz(53. und 90+1), 3:0 Michael Ruml(60.), 3:1 Shpat Racaj(76.), 3:2 Eigentor(85.), 3:3 Tobias Merkle(89.)
 

Horgen hatte von Beginn an mehr vom Spiel. Allerdings konnten sie nicht ihre Feldvorteile nutzen. Chancen waren von dem her Mangelware. Anders der SVI, der mit seiner ersten klaren Chance die Führung durch Niklas Benz erzielte. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, wo Irslingen gefährlicher vor das gegnerische Tor kam.

Im zweiten Durchgang erhöhte Stefan Schatz in der 53.min auf 2:0. Fünf Minuten später traf Michael Ruml zum 3:0. Zu diesem Zeitpunkt sah Irslingen wie der sichere Sieger aus. Doch man machte zu wenig. So gelang den Gästen das 3:1 mit einem Sonntagsschuss, bei dem der Gegner aber auch viel Platz hatte.

In der 87.min waren sich Manuel Digeser und Torhüter Johannes Digeser uneinig, wer zum Ball geht. Der verlängerte Kopfball ging über den herauslaufenden Torhüter zum 3:2 ins Tor. Und so musste es kommen wie jeder befürchtete. Horgen gelang in der 90.min das 3:3. Nun drückten die Gäste auf den Siegtreffer. Irslingen schwamm und verteidigte mit Mann und Maus. Am Ende wollten die Gäste wohl zuviel. Einen abgefangenen Freistoss nutzte Stefan Schatz zum Konter, der gegen eine weit aufgerückte Gästemannschaft nur noch den Torhüter umspielen musste und den 4:3 Siegtreffer erzielte. Irslingen machte eine klare Partie am Ende mit eigener Unterstützung noch mal spannend und gewann am Ende mit etwas Glück.

FV 08 Rottweil - SVI 1:0(0:0)
Johannes Digeser - Manuel Digeser(Leonik Lander), Raphael Seeburger, David Ettwein - Jonas Willi, Jonas Weber - Magnus Link(Felix Schneider), Jannik Digeser, Philipp Ettwein(Michael Ruml) - Stefan Schatz, Niklas Benz(Ralf Stöhr)
 
Spvgg Bochingen - SVI 0:0
Johannes Digeser - Manuel Digeser(Leonik Lander), Raphael Seeburger, David Ettwein - Jonas Willi, Jonas Weber - Magnus Link, Jannik Digeser, Philipp Ettwein(Felix Schneider) - Stefan Schatz, Niklas Benz(Ralf Stöhr)
 
Spvgg Bochingen II - SGM Irslingen/Epfendorf II 1:0
Bryan Schäuble - Jeremias Schneider(Simon Stöhr), Titus Schneider(Ron Fischinger), Sascha Bialas, Julian Botzenhart - Thilo Bihler, Frank Enderle, Andreas Ettwein(Fabian Buck), Chris Michelberger(Dario Pfau) - Janosch Martini, Edgar Metzler(Markus Deutschle)

FC Epfendorf - SVI 2:2(0:1)
 
Johannes Digeser - Manuel Digeser, Jonas Willi, Timo Weisser - Michael Merkt, Raphael Seeburger(Volker Schipke) - Martin Ruml, Michael Ruml(Joachim Merkle-Stöhr), David Ettwein - Stefan Schatz, Ralf Stöhr
 
Tore: 0:1, 1:2 Stefan Schatz(19. und 88.), 1:1 Dominik Friedrichs(73.), 2:2 Gregor Keller(90+1)
 
Bes. Vork.: Gelb-Rot für Irslingen(89.)
 
In einem umkämpften Kellerderby in Epfendorf gab es am Ende keinen Sieger. Trotz zweimaliger Führung von unserem SVI, beide Tore durch Stefan Schatz, kam unsere Erste nicht über ein 2:2 hinaus. Nach dem 1:2 kurz vor Spielende und einem Platzverweis gleich danach für uns, konnte Epfendorf noch den Ausgleich erzielen. Somit überwintert der SVI auf dem 14. Tabellenplatz, was ein direkter Abstieg zufolge haben würde.